Joseph Carlebach-Institut
JCI-DIGITAL ARCHIV



STARTSEITE       DAS JCI-ARCHIV       NACHRICHTEN       PUBLIKATIONEN       SAMMLUNGEN
Startseite  |  Sammlungen  |  Presse

JCI FORSCHUNGSARCHIV - ZEITUNGSARTIKEL


BUCHBESPRECHUNGEN   |   PERSONEN   |   GEMEINDE   |   VERANSTALTUNGEN
Prof. Dr. Julius Carlebach   |   Esriel Carlebach   |   Justice Haim H. Cohn   |  



BUCHBESPRECHUNGEN
Kristallnacht: Memories of Rav Joseph Z. Carlebach ZT"L as told by his Sohn, Rav Schlomo Carlebach.
Repr. from 'Isch Yehudi', Shearit Joseph Publ. 2008
row2-8
The Warburg's, by M.R. Lehmann, 1994 [book review] row1-9
PERSONEN UND FAMILIEN
Dr. med. E. Adler [1855-1910]
Lübecker Anzeigen, 1.1910, S.17 [Copy]
row1-8
Max Warburg - Zu seinem 70. Geburtstage (5. Juni 1937)
Jüdisches Gemeindeblatt, Nr.5 14.5.1937, S.2.
row1-9
Rabbi Felix Carlebach. Doyen of Manchester's Jewish community whose love of music was honoured by the Halle. row2-8
Die letzte Matza von Rabbiner Carlebach. Von Emanuel Cohn. row2-8
Der Mann Warburg und das mosaikische Gesetz.
Schöne Erinnerungen an den Riesen, der unter die Philologen fiel. Von Ulrich Raulff.
..., Nr.118 22.5.1995, S.13.
row1-9
Ein Gedenke an verfermte Hamburger: Schauspieler unter dem brauen Terror [Julius Kobler]
... Nr.64 16.3.1964
row1-9
Auf den Spuren einer Straße: Der Julius-Kobler-Weg steht bislang in keinem Stadtplan.
Hamburger Abendblatt, Nr.135 13.6.1989, S.7
row1-9
JÜDISCHE GEMEINDE HAMBURG-ALTONA
Die Einweihung des Gemeinschaftshauses [Max Warburg]
Jüdisches Gemeindeblatt, Nr.1 14.1.1938, S.4.
row1-9
Das Sekretariat Warburg. Eine Oase für die Juden in Hamburg, Oktober 1938 bis Juni 1941.
Los Angeles, 6.1975
row1-9
VERANSTALTUNGEN
Wohlers Allee 58. Rabbiner-Tochter besucht einen Kindergarten. Von G. Wood. 1998[?} row1-6
'Gimmels Füßchen': Dr. Miriam Gillis-Carlebach sprach vor der Gruppe der Älteren
Allgemeine, Nr.44-8 24.2.1989
row1-10
Steine wie Tränen im Ozean [Stolpersteine in Hamburg]
Hamburger Abendblatt, 20.4.2004
row2-7
Zwischen Davidstern und Doppeladler. Ausstellung über jüdisches Leben in Lübeck im Burgkloster der Hansestadt eröffnet.
Allgemeine, Nr. 47/16 16.4.1992
row1-8
Grabsteine als stumme Mahner [Vortrag von Miriam Gillis-Carlebach im 'Haus Segeberg']. Von Hanno Hannes.
Lübecker Nachrichten, 27.10.1992
row1-8
Die Enkelin des Rabbiners Carlebach besucht Lübeck.
Lübecker Nachrichten, 27.10.2009 [deu., heb.]
row1-8
Der Spurenleger ['Stolpersteine', Gunter Demnig]. Von Nicolaus Neumann.
[Familie Oberrabbiner Dr. J. Carlebach. Foto: M. Gillis-Carlebach mit der Tochter Michal Shalev vor dem Haus Hallerstr. 76]
ART - Das Kunstmagazin, Hamburg, Nr.9 9.2004, S. 80-85.
Lebensfreude und Tragik prägen die Familie Carlebach.
Vortrag von M. Gillis-Carlebach im St. Annen-Museum zu Lübeck.
Lübecker Nachrichten, 2.12.1988
row1-8
Allendeplatz soll wieder Bornplatz heißen.
Hamburger Abendblatt, Nr.181 5.8.1988, S.15
row1-9
'Aby Warburg-Wochen', 31.5.-6.7.1994, Programm [Bildersammlung im Hamburger Planetarium] row1-9
Eine Rückkehr jüdischen Geistes. 'Familie' als Thema der 4. Carlebach-Konferenz.
uni HH, 2.1999
row1-9
Mitteilungen aus dem Warburg-Haus, Nr.2 1999 row1-9
Warburg-Haus, Hamburg-Eppendorf, Heiwigstr. 116 [Kulturwissenschftliche Bibliothek]
Informationsblatt, 10.1995
row1-9
Ein Denkmal des Geistes: Stadt kauft Warburg-Haus.., 1993 row1-9
Jewish Museum Renovation: A Celebration of Gothic Style. By Herbert Muschamp.
New York Times, 6.11.1993
row1-9
Immobilie des Geistes. Das vergessene Warburg-Haus in Hamburg. Von Mattias Wegner.
Frankfurter Allgemeine Zeitung, Nr.37 13.2.1993.
row1-9