Joseph Carlebach-Institute
THE JCI-DIGITAL ARCHIVE COLLECTION


Home - Research Archive  |  Newsroom

NEWS AND HIGHLIGHTS

EVENTS

International Workshop on Religion and Secularization of German Jewry

29/30.12.2022

Different than planned our international guests will unfortunately join only virtually because of Israel's travel restrictions. We will try to broadcast the keynote lecture live here on Facebook.

EVENTS

Deutschland in Israel - Israel in Deutschland: 1948 bis zur Gegenwart. 12. Joseph Carlebach Konferenz, 5-6. Juli 2021, Hamburg

Perspektiven auf Begegnungen und Zusammenarbeit, die durch die Existenz eigenständiger politischer Systeme, Rechtsordnungen, wirtschaftlicher Kontexte und kultureller Aktivitäten gerahmt werden, sollen im Verlauf der zwei Tage im Fokus stehen..
Tagungsprogramm (PDF)
COMMENTS

Prof. Miriam Gillis-Carlebach s.A.

'With tears in my eyes and everlasting gratitude in my heart I say goodbye to my eternal boss and friend Prof. Miriam Gillis-Carlebach, who passed away this week on the eve of her 98th birthday. For 18 years I had the honor to be her research assistant at The Joseph Carlebach Institute.
I will miss her wisdom, her warmth, her true caring, her sense of humor and her wonderful stories from her childhood in Hamburg - stories full of life and wit of a German-Jewish existence..'
  Emanuel Cohn, 31.1.2020
PODCASTS

'..eine bedeutende Persönlichkeit mit eigenständigem wissenschaftlichem Anspruch..'

Im neuen Abendblatt-Podcast "Geliebt & Unvergessen", erinnert die Historikerin Professorin Barbara Vogel an eine mutige und zielstrebige Frau Miriam Gillis-Carlebach.
Hamburger Abendblatt, 14.3.2020
PRESSE

Gedenkfeier für Prof. Dr. Miriam Gillis-Carlebach

11.11.2021
Mit einer Gedenkfeier würdigt die Universität Hamburg ihre Ehrensenatorin Prof. Dr. Miriam Gillis-Carlebach...Im Anschluss verleiht die Universität zum neunten Mal den Joseph Carlebach-Preis für herausragende wissenschaftliche Beiträge zur jüdischen Geschichte, Religion und Kultur.
Einladung
PRESSE

Zum Tod der Ehrensenatorin Prof. Dr. Miriam Gillis-Carlebach

Am 28. Januar verstarb kurz vor Vollendung des 98. Lebensjahrs in Israel die Ehrensenatorin der Universität Hamburg Prof. Dr. Miriam Gillis-Carlebach... Als Direktorin des Joseph Carlebach Instituts an der Bar Ilan Universität in Israel initiierte sie eine bis heute bestehende wissenschaftliche Kooperation mit dem Joseph-Carlebach-Arbeitskreis der Universität, die sich der Erforschung jüdischer Geschichte, Kultur und Religion in Deutschland widmet..
Universität Hamburg, 3.2.2020
HIGHLIGHTS

Chanuka-Lichter in Hamburg

'..Sie feiern diese Tage das bedeutende Weinachtsfest, an dem viel Lichter entzündet werden, aehnlich wie an unserem Chanuka-Fest, mit der aufsteigenden Lichten-Reihe vom ersten bis zum achten Tag. Mir wurde erzaehlt, das zum dritten Licht in Hamburg, auf dem Carlebach-Platz die Chanuka-Lichter entzuendet werden, mit einem Segenspruch nach alt jüdischem Brauch.
Der Weinachts- und Chanuka-Monat ist seit 1941 auch der Monat der Deportation meiner Familie.. von Hamburg. In der lettischen einsamen-eisigen Kaelte entzuendete Rabbi Carlebach dort Lichter und sang mit den Kindern. Meine Hoffnung ist, dass wenigstens das nicht vergessen werde..'

Miriam Gillis-Carlebach an den Oberbürgermeister Ole von Beust, 12.2005

INTERVIEWS

Pädagogik wurde zu meiner Leidenschaft...
Prof. Dr. Miriam Gillis-Carlebach

Claus Friede traf Miriam Gillis-Carlebach in Hamburg und sprach mit ihr über ihre Arbeit.
KULTURPORT.DE, 28.11.2014
erweitern
PRESSE

Bewahrerin der Erinnerung

'Öffentliche Wertschätzung und Anerkennung hat Miriam Gillis-Carlebach in Deutschland in vielfältiger Weise erhalten. Doch machen wir uns nichts vor: All diese Auszeichnungen konnten den erlittenen Verlust nicht ersetzen. Aber Miriam Gillis-Carlebachs Wirken war auch auf die Zukunft gerichtet. Es liegt an uns, dieses Vermächtnis zu bewahren.'
Dr. Andreas Brämer
Jüdische Allgemeine, 6.2.2020
PRESSE

Ein Leben im Dienst der Wahrhaftigkeit

'Die Pädagogin habe das geistige und ethische Vermächtnis ihres Vaters Joseph Carlebach praktisch und konsequent umgesetzt.. ' Die ..Oldenburger Universität verlieh der jüdischen Wissenschaftlerin die Ehrendoktorwürde für ihr fruchtbares wissenschaftliches Wirken und ihre von hohem Ethos und tiefer Religiosität geprägte Lebensleistung..
NWZ Online, 24.10.2009


© carlebach.institute@biu.ac.il