JCI Digital

Erst - E n t d e c k e n : Vergilbter Quellen-Schatz aus dem Joseph Carlebach-Institutsarchiv
DE  EN  HE    
    Startseite




Kontakt
Joseph Carlebach Institut
Bar-Ilan Universität, Ramat Gan 52900 Israel
JCI Home: www.jci-digital.org/de
JCI Digital: www.jci-digital.org
Email: carlebach.institute@biu.ac.il

JCI Digital Startseite   >> Projektbeschreibung

Das JCI-Digital Projekt

Arbeitsinformation :: DE
Anmeldeformular :: DE  /  HE
Als eine Kernsammlung bewahrt das JCI-Archiv Schriftgut zur jüdischen Familiengeschichte und Rabbinertradition in Deutschland.
Es handelt sich um originalen Quellenschatz aus den Nachlässen der Carlebach-Rabbinerfamilie, sowie um die begleitende Personen- und Gemeindedokumentation.
Diese Sondersammlung umfasst neben den rabbinischen Schriften Familienpapiere von vier Generationen der Nachkommen des Rabbiners Alexander S. Adler aus Lübeck.
Forschungsmöglichkeiten liegen im Bereich rabbinischer Studien, historisch-biographischen Recherchen, sowie in ihrer zeitgeschichtlichen Interpretation.
Originale Archivalien sind aus bestandserhalterischen Gründen für die Benutzung gesperrt.
Im Rahmen eines laufenden Erschliessungsprojekts wird das gesamte Schriftgut digitaliesiert und für die Studien- und Forschungszwecke online bereitgestellt.
Das JCI-Digital Angebot bietet heute einen ausführlichen Inhaltsverzeichniss, Detailangaben in tabellarischer Form und direkten Zugang zu den Digitalisaten [PDF].
Zusätzlich werden zusammengestellte Bild- und Drucksammlungen präsentiert, um einen schnellen Zugriff zu ermöglichen.
Mit der freundlichen Unterstütztung der Hamburger Stiftung zur Förderung von Wissenschaft und Kultur [1984], leistet das JCI-Digital Erschliessungsprojekt weltweit einen wichtigen Beitrag zur deutsch-jüdischen Quellenforschung.